Bilder mit Vorleben

Diese Bilder haben schonmal gelebt. Regalböden, Bettkasten, egal was – manchmal male ich am liebsten auf wiederverwendetem Holz. Dafür adoptierte ich Teile ausgedienter Möbel oder plündere schonmal das Resteregal beim Bootsbauer meines Vertrauens. Dann fügte ich alles zusammen: Holz, Maserung und Farben.

Je nach Holz fühlt er sich beim Malen unter den Fingern anders an, klingt sogar unterschiedlich. Damit hat jeder dieser Malgründe seinen eigenen Charakter.

Ich mische das was um mich herum ist mit dem, was das Holz hergibt. Heraus kommen initutiv gemalte, intensive Bilder – mit Vorleben. Ich arbeite vielseitig und spiele gerne mit meinen Impulsen. Neben den „Bildern mit Vorleben“ nehmen sie aber regelmäßig noch eine Gestalt an, die Zufallsprodukte.