Neulich am Strand…

Gerade beschäftige ich mich viel mit dem Thema Freundschaft und Bindung. So geschehen auch gestern, als ich an der Küste war: Wind, Wolken und Wasser im Farbkarussell, mein Kraftplatz. Das ist für mich jedes Mal so, als würde ich einen alten Freund besuchen.

Ich lief also zwischen Wasser, Himmel und Land vor mich hin, schaute zu, wie das Karussell sich dreht. Dachte über Freundschaft und Bindung nach.

Was macht beides aus? Was geben sie, was nehmen sie?
Wann ist eine Bindung wirkliche Freundschaft?
Wie lange hält sie, wenn sie den Elementen ausgesetzt ist?
Was bleibt, wenn Bindung reißt?
Und da fand ich das im Sand…zwei Muschelhälften, unscheinbar und doch eng verbunden. Die Verbindung so stabil, dass sie dem Meer standgehalten hat und doch so flexibel, dass sich die Hälften noch bewegen können.

Ich wünsche euch eine gute zweite Wochenhälfte…und drückt mal den guten Freund/die gute Freundin an eurer Seite…

4 Kommentare zu „Neulich am Strand…

Kommentare sind geschlossen.